6. RuTi-Treffen am 01.Juli 2020

Sehr geehrte MitstreiterInnen des RuTi,RuTi-Logo

aufgrund der Maßnahmen und Bestimmungen zur Eindämmung der Verbreitung der Corona-Epidemie konnten wir uns in den letzten
Monaten nicht persönlich für die Vorbereitung des nächsten RuTi-Fachtages treffen, um so mehr freut es uns, dass wir Euch/Sie nun
zu unserem nächsten RuTi-Treffen einladen können:

am Mittwoch, den 01. Juli 2020
10 – 12 Uhr
im Nachbarschaftshaus des Rabenhaus e.V.
Puchanstr. 9, 12555 Berlin

Tagesordnungspunkte:
– Begrüßung
– Protokoll
– Neuer Termin für den 17. RuTi-Fachtag – im April 2021
– Weiterführung der Diskussion zum Fachtags-Thema „(Politische) Demokratie-Bildung- eine generelle Querschnittsaufgabe für uns alle“
a) nach Corona – was dann? – Wie umgehen mit Krisenzeiten in der Demokratie?
b) vor den Wahlen 2021 – konsequentes Nachhaken zu den Basis-Themen:
Nachhaltigkeit
Klimawandel
ökonomisches Wachstum (als heikler Grundwert)
Gesundheit (als Ware oder als gesellschaftliches Grundrecht für alle)
-Nicht nur hinsichtlich einer langfristigen Vorbereitungen auf die Wahlen in 2021 -wollen wir einen Fachtag
mit kreativer, innovativer, ansprechender Methodik,d.h. die Bearbeitung des Fachtagthemas sollte emotional berühren, Spaß machen,
Anregungen bringen für die Arbeit im Alltag, motivieren…

– Sonstiges / Aktuelles aus dem Bezirk / Veranstaltungen

Wir freuen uns auf einen angeregten und konstruktiven Austausch!
Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

im Namen des RuTi-Teams
Annette Kleeberg und Miriam Ehbets

WICHTIG:
Es gelten für dieses Treffen folgende Regeln des Nachbarschaftshauses:
– generelle Maskenpflicht im Nachbarschaftshaus
– Einhaltung der Abstandsregel von 1,50 m
– Einhaltung von Hygieneregeln, Husten – und Niesettikette

Die Teilnehmerzahlen im Nachbarschaftshaus sind im ersten Öffnungsschritt (ab 2. Juni 2020) je nach Raumgröße begrenzt. Wir bitten daher alle Interessierten, uns vorab eine kurze Rückmeldung über ihre Teilnahme zu schicken. Wer nicht an diesem Tag erscheinen kann, erreicht uns mit seinen persönlichen Anregungen zum Fachtag per E-Mail oder Telefon.
TeilnehmerInnen mit erhöhtem Erkrankungsrisiko mögen zum eigenen Schutz von einem Besuch des Hauses Abstand nehmen.