Angebote im Rabenhaus - Umgarnen - kreatives Handwerk

Umgarnen - kreatives Handwerken mit unterschiedlichsten Garnen und gesellige Abende

Seit 2009 treffen sich jeden dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr NachbarInnen mit der Leidenschaft fürs Handwerken:

Spinnen, Stricken, Häkeln, Nadelbinden, Weben, Filzen.

Teilnehmen kann Jeder, der Spaß an kreativer Beschäftigung hat und dabei nicht allein daheim sitzen möchte. Es findet ein reger, kreativer Austausch statt - nicht nur zu verschiedener handwerklichen Ideen und Methoden. Der Blick auf die Handarbeiten der Anderen ist stets interessant.
Wir lernen beständig dazu und lernen neue Menschen aus der Nachbarschaft kennen. Schauen Sie doch mal bei uns vorbei! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Nächste Termine in 2019: 15.08., 19. 09., 24.10., 21.11., 19.12.

Hier wird ein kleiner Webstuhl neu aufgezogen,
d.h. die vorher auf gleiche Länge gebrachten Kettfäden
werden auf den Webrahmen aufgezogen.

Ein Nachhaltigkeitsprojekt - Beutelchen aus Naturmaterialien, hier Jute -
einerseits zum Aufbrauchen alter oder zu kleiner Seifstücke und
andererseits zum Abrubbeln bzw. neudeutsch für ein natürliches Peeling.

rechts oben -

eine gehäkelte Variante; abwechselnd eine feste und eine Luftmasche
als Schlauch gehäkelt der dann unten geschlossen wurde;
oben ein Abschluss mit bögen aus drei Luftmaschen, durch die dann
die Schnur zum aufhängen gezogen wurde.

links und rechts unten -

drei Varianten in Nadelbindung - einer mittelalterlichen Technik,
die mit einer Art Ahle bzw. großen Nadel (aus Horn oder Holz)
gearbeitet wird